Startseite

Auf Kompromiss geeinigt

Nach schwierigen Verhandlungen haben sich die Sozialpartner bei den Tarifverhandlungen 2017 in der dritten Verhandlungsrunde geeinigt. Das Ergebnis ist für alle Unternehmen der papiererzeugenden Industrie verkraftbar und garantiert den Beschäftigten mehr Kaufkraft.

In den frühen Abendstunden des 28. Juni 2017 konnte für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Papier erzeugenden Industrie ein Tarifergebnis erzielt werden. Danach steigen zum 1. Juli 2017 die Löhne und Gehälter um 2,4 Prozent und nach 13 Monaten ab 1. August 2018 für sieben Monate um weitere 1,2 Prozent. Die Ausbildungsvergütungen erhöhen