Wellpappen-Industrie: Absatz wächst, Erlöse sinken - papierundtechnik.de

News Rundschau

Wellpappen-Industrie: Absatz wächst, Erlöse sinken

Der Verband der Wellpappen-Industrie klagt über sinkende Erlöse. Foto: VDW

Die Mitglieder des Verbandes der Wellpappen-Industrie (VDW) haben im Jahr 2016 knapp 7,6 Milliarden Quadratmeter Wellpappe abgesetzt. Das ist ein Plus von 113 Millionen Quadratmeter gegenüber dem Vorjahr und entspricht einer Steigerung von 1,5 Prozent. Dies teilte der Verband der Wellpappen-Industrie (VDW) mit. Maßgeblich für das Absatzwachstum der Branche seien die robuste Exportwirtschaft, die positive Kauflaune privater Haushalte und die gestiegenen staatlichen Ausgaben.

Weniger erfreulich als die Nachfrage entwickelten sich laut VDW die Erlöse. Der Preis pro Quadratmeter Wellpappe sank im Jahresverlauf 2016 von 52,9 Cent im Januar auf 51,5 Cent pro Quadratmeter im Dezember, dem niedrigsten Wert seit Dezember 2010 und 0,5 Prozent niedriger als 2015. Entsprechend blieb der Umsatz mit einem Plus von 1,0 Prozent hinter den Erwartungen der Wellpappenhersteller zurück. Für das laufende Jahr rechnet der VDW mit einem Absatzplus von etwa 1,2 Prozent. ■