News Rundschau

Reflex mit neuen Marken

Die Papierfabrik Reflex mit Sitz in Düren hat die Produktion und Lieferung der grafischen Transparentpapiere Marke glama und der aroma- und mineralöldichten
Papiere Marke Micro-Pack des Papierherstellers Schoellershammer in Düren übernommen. Die Marke glama bildet aus Sicht von Reflex eine ideale Ergänzung zum eigenen Angebot von Transparentpapieren. Auf der Papiermaschine PM 4 für grafische Transparentpapiere verfügt Reflex über ausreichende Kapazität, um Bestellungen für den grafischen Markt abzudecken. Mit dem Geschäftsfeld Micro-Pack ist Reflex nun in der Lage, auch lebensmitteltaugliche Papierprodukte – ausgestattet mit der international eingeforderten Barriere gegenüber Mineralöl oder Aromen – aus reinem, faserbasierenden Ausgangsstoff anzubieten. Die Barrierewirkung erfolgt ausschließlich über eine natürliche Verdichtung, wie sie bei Nanocellulose bekannt ist. Die Produktion erfolgt auf einer der drei Papiermaschinen im Werk von Reflex.

Weiteres neues Produkt von Reflex ist das Duftpapier purescent, ein opakes Spezialpapier, das Duft ausströmt. Individuelle Duftwünsche sind von Reflex nachstellbar. Die Duftpigmente werden mit einem neu entwickelten Beschichtungsverfahren in das Spezialpapier eingebunden, was für eine lang anhaltende Duftabgabe sorgt. Der Duft wird im Kontakt mit Luft automatisch aktiviert und hält monatelang.

Schoellershammer stellt bis Ende 2016
eine neue Papiermaschine auf. In Zukunft konzentriert sich der Papierhersteller ausschließlich auf die Produktion von Verpackungspapieren aus 100 Prozent Altpapier. ■