Archiv Rundschau

Papier in Zahlen

Der Wald in Deutschland ist in den letzten 40 Jahren um rund zehn Prozent, das sind rund eine Million Hektar, gewachsen. Mit rund 3,4 Milliarden Kubikmeter sind die Holzvorräte Deutschlands aktuell die größten in Europa. Holz speichert während seines Wachstums große Mengen des klimaschädlichen Kohlendioxids (CO2). Auch in Papier und Karton bleibt das Kohlendioxid weiter gespeichert.