Hohe Arbeitskosten - papierundtechnik.de

News Rundschau

Hohe Arbeitskosten

Die Arbeitskosten, das heißt, die Bruttoverdienste und die Lohnnebenkosten, lagen in Deutschland im Jahr 2016 deutlich über dem EU-Durchschnitt. Dies zeigen Daten des Statistischen Bundesamtes. Deutsche Arbeitgeber des produzierenden Gewerbes zahlten 30 Prozent mehr für eine Stunde Arbeit als der EU-Durchschnitt. Noch deutlicher fällt dieser Unterschied in der Industrie aus. Dort war eine Stunde Arbeit 47 Prozent teuer als im EU-Durchschnitt. ■