Energieeffizienznetzwerk in Unterfranken gestartet - papierundtechnik.de

News Rundschau

Energieeffizienznetzwerk in Unterfranken gestartet

Ende September hat das Energieeffizienznetzwerk energieintensiver Industrien in Unterfranken seine Arbeit aufgenommen. Es besteht aus insgesamt acht Unternehmen, aus der Papierindustrie, der Baustoffindustrie und der Chemischen Industrie, sowie einem kommunalen Versorgungsunternehmen. Netzwerkträger und energietechnischer Berater ist der Förderkreis Umweltschutz Unterfranken (FUU).

Die Netzwerkgründung ist das Ergebnis einer Initiative des Verbands Bayerischer Papierfabriken, des Bayerischen Industrieverbands Baustoffe, Steine und Erden, des Verbands der Chemischen Industrie Landesverband Bayern und des Verbands Kommunaler Unternehmen Landesgruppe Bayern mit Unterstützung der Bayerischen EnergieEffizienz-Netzwerk-Initiative BEEN-i.