So erholen Sie sich gut - papierundtechnik.de

Archiv Ratgeber

So erholen Sie sich gut


Foto: Jenny Sturm / stock.adobe.com
Urlaub ist für viele eine kostbare Zeit, die sie besonders gut nutzen möchten. Aber wie gelingt das am besten?

Dass man sich nur bei längeren Urlauben richtig erholen könne, sehen Fachleute heute anders. Auch schon kürzere Auszeiten können erholsam wirken. Auch, ob man besser wegfährt oder zuhause bleibt, lässt sich nicht pauschal sagen. Allerdings haben Forschungen gezeigt, dass vor allem natürliche Umgebungen mit möglichst wenig städtischer Bebauung gut tun.

Aber es gibt nicht die eine Aktivität, die für jeden erholsam ist. Das haben Psychologinnen der Universität Mannheim festgestellt. Vielmehr sind die psychologischen Erfahrungen, die mit einzelnen Aktivitäten verknüpft sind, wichtig. Die meisten Menschen erholen sich besonders gut bei Aktivitäten, die es ihnen erlauben, von der Arbeit abzuschalten und sich zu entspannen. Das kann für den einen der Fernsehabend, für den anderen der Yoga-Kurs sein. Eine sportliche Herausforderung zu meistern kann ebenso die Erholung fördern wie Treffen mit Freunden und Familienabende. Andere Wissenschaftler betonen, man erhole sich besonders gut, wenn man etwas Neues lerne oder etwas mache, was man sich lange vorgenommen hat. Dies kann auch „nur“
eine Fahrradtour sein.

Die Techniker Krankenkasse rät dazu, nicht direkt nach der Arbeit loszufahren, sondern am besten erst noch ein oder zwei Tage zuhause zu verbringen. Auch am Urlaubsort sollte man sich langsam eingewöhnen, statt direkt mit anstrengendem Sport oder einem Besichtigungsprogramm zu beginnen.

Nach dem Urlaub kann man die positive Stimmung noch einige Zeit konservieren, etwa indem man sich öfter Urlaubsfotos ansieht, sie zeigt und vom Urlaub erzählt. Was einem im Urlaub besonders gut getan hat, zum Beispiel Bewegung oder Austausch mit Freunden, sollte man sich auch im Alltag ermöglichen. Denn die Wirkung des Urlaubs hält nicht so lange vor, auch das ist mittlerweile erforscht. Deshalb sollte Erholung einen festen Platz im Alltag haben. Und damit der Wiedereinstieg in die Arbeit leichter fällt, kann helfen, sich bewusst zu machen, was man an der Arbeit schätzt, zum Beispiel die Kolleginnen und Kollegen, auf die man sich freut, oder das Aufgabenfeld. ■


Strand oder Berge, Chillen oder Wandern: Wobei man sich am besten erholt, ist individuell unterschiedlich.