Archiv Ratgeber

Kompetent kommunizieren

Handwerks-Meister mit Lehrling im Buero

Informieren, nachfragen, mitteilen: Miteinander reden ist das A und O auch bei der Arbeit. Wie man kompetent kommuniziert, hat das von der Bundesagentur für Arbeit herausgegebene Abi-Magazin (www.abi-magazin.de) in seiner Ausgabe 6/2008 aufgelistet.

Dazu gehören:

– Aktiv zuhören („Habe ich Sie richtig verstanden, dass…“)

– Fragen aufschreiben und bündeln, um sie zu stellen, wenn der Ausbilder Zeit hat

– Rechtzeitig Rückmeldung geben, wenn Aufgaben zeitlich nicht zu schaffen sind

– Sich Notizen über die internen Arbeitsabläufe und Zuständigkeiten machen

– Im Team regelmäßig Rückmeldung zum Stand der Arbeitsaufgaben geben

– Deutlich mitteilen, wenn Arbeitsaufträge (noch) zu schwierig sind

– Eigenständig um ein Feedback bitten

– Bei Unsicherheiten und Unklarheiten immer nachfragen

– Sich vorab über Abteilungen und Aufgabenbereiche informieren

– Sich für einen begangenen Fehler entschuldigen