Papiermaschine 1 der Sappi Stockstadt GmbH ist Energieweltmeister - papierundtechnik.de

Archiv Papiertechnik

Papiermaschine 1 der Sappi Stockstadt GmbH ist Energieweltmeister


Foto: Kerstin Kalajian

In einer energieintensiven Industrie wie der Zellstoff- und Papiererzeugung zählt die kontinuierliche Reduzierung des Energiebedarfs zu den Kernaufgaben der täglichen Arbeit im Werk. Jedes Jahr wird bei Sappi Stockstadt der Energiebedarf um mindestens zwei Prozent reduziert. Denn auch die Summe kleiner Effekte ermöglicht Energieeinsparungen und Optimierungspotenziale.

Eine hervorragende Leistung hat das Team an der Papiermaschine 1 erbracht, der einzigen Naturpapiermaschine bei Sappi. Durch permanente Optimierungsmaßnahmen im Bereich der Siebpartie der Papiermaschine 1 konnte die Antriebsenergie um circa 30 Prozent reduziert werden. Dies entspricht einer Einsparung von 5 kWh/t Papier!

Durch den Austausch und die fortlaufende Optimierung des Vakuumsystems konnte der Energieverbrauch in diesem Bereich um 57 Prozent gesenkt werden, was einer Einsparung von weiteren
30 kWh/t Papier entspricht. Durch diese und viele andere Maßnahmen ist die Papiermaschine 1 von Sappi Stockstadt aktuell in einem weltweiten Benchmark von 47 Naturpapiermaschinen die Anlage mit dem spezifisch niedrigsten Strombedarf! ■


Das Team der PM 1 konnte durch permanente Optimierungsmaßnahmen im Bereich der
Siebpartie die Antriebsenergie um circa 30 Prozent reduzieren.