Fachartikel Papiertechnik

Effizienz in jeder Faser

Die Siebfabrik Arthur Maurer GmbH & Co. KG hat einen Großauftrag von einem Kunden aus der Faserzementindustrie erhalten: Zehn Siebzylinder sollen für sichere Performance und Wirtschaftlichkeit im Herstellungsprozess sorgen. Überzeugt haben die Gewebe- und Siebspezialisten, die auch für die Papierindustrie tätig sind, durch kompromisslose Qualität, die sich in anspruchsvollen Produktionsprozessen in vielen Branchen weltweit bewährt hat.

Gerufen wurden die Spezialisten der Siebfabrik eigentlich, um eine Ersatzbespannung/Reparatur an Siebzylindern durchzuführen. Im Laufe des Prozesses hat sich dann der Großauftrag über zehn neue Siebzylinder für die Faserzementherstellung entwickelt. Dies ist kein Einzelfall – oft wird bei Fremdfabrikaten festgestellt, dass für die aktuellen Prozessanforderungen eine deutlich höhere Qualität, Sicherheit und Laufzeit notwendig ist. Dann ist ein Umstieg auf die Produkte und Servicedienstleistungen der Siebfabrik auch aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten über die gesamte Laufzeit gerechnet sinnvoll.

Siebzylinder und Siebe für den

perfekten Verbundwerkstoff

Siebzylinder und Entwässerungssiebe für die Faserzementindustrie müssen mit hochwertigen Geweben die höchsten Leistungsanforderungen erfüllen, die an Siebe gestellt werden – auch in punkto Feinheit und Maschengenauigkeit. Spezialisten mit führendem Technologie-Know-how entwickeln hier individuelle Lösungen maßgeschneidert nach Kundenwünschen in der kürzest möglichen Zeit.

Für die Herstellung einer Vielzahl von Faserzementprodukten in der Bauindustrie, Landwirtschaft und Industrie haben sich die Siebzylinder der Siebfabrik weltweit bewährt, nicht nur im asiatischen Raum, wo ein hoher Preisdruck herrscht, sondern auch in den USA. Die hochwertigen und zugleich robusten Qualitätsprodukte „Made in Germany“ sorgen dafür, dass die Prozesse sicher, wirtschaftlich und ohne große Unterbrechungen mit maximaler Standzeit laufen. Die Bandbreite der Anwendungen reicht von der Herstellung von Fassadenverkleidungen über Dachdeckungen, Wasserrohre bis zu Wellplatten und vielen anderen Faserzementprodukten.

Innovative, abgestimmte Gewebespezifikationen für hocheffiziente Fertigungsprozesse

Die Siebe werden in ihrem Material und ihren Eigenschaften optimal auf die Anforderungen der Kunden abgestimmt: als offene Gewebekonfektion, mit der passenden Kantenausführung, als endloses Gewebe mit Diagonal- oder gerader Naht. Die genaue Maschengröße ist auf den Entwässerungsprozess zugeschnitten.

Kunden der Siebfabrik stehen verschiedene Arten von Rundsiebzylindern zur Verfügung. Zum einen gibt es die Rundsiebzylinder der Baureihe G. Sie zeigen starke Leistung bei hohen Geschwindigkeiten, überzeugen durch hervorragende Blattbildung und sehr hohe Rundlaufgenauigkeit. Ihre stabile Tragscheibenkonstruktion ist komplett aus hochlegiertem Edelstahl und je nach Ausführung für einen Liniendruck bis 40 N/mm ausgelegt. Zum anderen gibt es die Rundsiebzylinder der Baureihe F. Die wirtschaftlichen Dauerläufer sind freitragend konstruiert, das heißt die Zylinderkörper aus hochlegiertem Edelstahl kommen ganz ohne Tragscheiben aus. Sie sind für einen Liniendruck bis 10 N/mm ausgelegt. Wie die Siebzylinder der Bauart G zeichnen auch sie sich durch eine hervorragende Blattbildung und sehr hohe Rundlaufgenauigkeit aus.

Siebzylinder der Siebfabrik verbinden durch ihre spezifische Auslegung Qualitäts- und Wirtschaftlichkeits-Vorteile, die sich in der Herstellung von Faserzement-Produkten bezahlt machen. Sie tragen zu mehr Effizienz bei, steigern die
Entwässerungsleistung und reduzieren durch ihre längere Laufzeit die Wechselintervalle in der Maschine, wodurch die Wartungskosten sinken und die Produktivität gesteigert werden kann.

Weltweite Erfahrung, Einbindung in Kundenprozesse, alles aus einer Hand

Überall auf der Welt laufen Siebzylinder der Siebfabrik in großen Anlagen bei renommierten Kunden. Als innovativer, erfahrener Lösungspartner der Faserzementindustrie kann die Siebfabrik ihren Kunden Wettbewerbsvorteile verschaffen, weil sie die Prozess- und Marktanforderungen der Branche genau kennt.

Die Gewebespezialisten sorgen für reibungslose Einbindung der Prozesstechnologien und Komponenten in die gesamte Prozesskette.

Mit umfassender Beratungs- und Engineering-Kompetenz sowie weitreichender Kenntnis und fundiertem Verständnis für die Problemstellungen der Faserzementindustrie können optimale individuelle Lösungen realisiert werden. Dabei kommt alles aus einer Hand: Siebzylinder plus Siebe plus ein weltweites erfahrenes Service-Team für Montage, Reparatur und Technischen Support – von der Neubespannung über den Einbau und das Endlosmachen bis zu Siebreparaturen und Siebmontagen aller Art.

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist auch, dass die Siebfabrik ihre umfangreiche, langjährige Erfahrung aus der Montage, Reparatur und Instandsetzung bei Kunden vor Ort nutzt und diese Erkenntnisse dann in die Produktentwicklung einfließen. So entstehen praxisoptimierte Lösungen, auf die sich Kunden voll und ganz verlassen können.

Qualität setzt sich durch

Die hohen Qualitätsstandards der
Siebfabrik-Lösungen ermöglichen eine deutlich höhere Verfügbarkeit der Anlagen und damit klare Wettbewerbsvorteile. Ein Indiz dafür ist die Tatsache, dass selbst Faserzementhersteller – auch aus dem asiatischen Raum – , die einmal „günstigere“ Siebzylinder von Wettbewerbern installiert hatten, sich (wieder) für die Siebfabrik entscheiden. „Dass wir mit der hohen Qualität unserer Lösungen und Dienstleistungen in Zeiten immer härteren Wettbewerbs und Preisdrucks auch international eine starke Position einnehmen und uns gegen günstigere Anbieter durchsetzen, freut mich besonders“, so der Geschäftsführer der Siebfabrik, Christoph Leppla. Produziert werden die Siebe in Deutschland auf modernen Präzisions-Webmaschinen. Das Unternehmen verfügt über umfassendes Know-how und behält den kompletten Fertigungsprozess selbst in der Hand. Kunden der Siebfabrik wissen die Qualitätsvorteile der Siebzylinder zu schätzen, weil sie sich durch höhere Prozesssicherheit und längere, unterbrechungsfreie Laufzeiten bezahlt machen.

Die Siebfabrik Arthur Maurer GmbH & Co. KG wurde 2016 beim TOP 100-Wettbewerb als eines der TOP 100 innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands ausgezeichnet. Sie ist seit mehr als 50 Jahren der Gewebespezialist für Siebe, die weltweit in vielen Branchen, wie zum Beispiel der Papierindustrie, prozesssicher, fehlerfrei und wirtschaftlich laufen. ■