Archiv Im Blickpunkt

Papierwissen für Kleine und Große

Tanja Reinhold

Papier ist vielseitig. Mehr als 3000 Sorten werden heute hergestellt und für die unterschiedlichsten Zwecke eingesetzt – ob bedruckt als Zeitung oder Zeitschrift, als Ticket für Konzert- und Kinokarten, als Papiertaschentuch oder als Verpackung. Papier begleitet unseren Alltag auf vielfältige Weise. Je nach Einsatzzweck werden für die Herstellung von Papier verschiedene Rohstoffe eingesetzt oder miteinander kombiniert. Aber wie wird Papier gemacht? Welche Rohstoffe werden für die Papierherstellung benötigt? Wie entstehen die unterschiedlichen Papiersorten? Und wie wird Papier recycelt?

Um diese und andere Fragen zu beantworten, gibt der Verband Deutscher Papierfabriken (VDP) verschiedene Publikationen für junge Nutzer heraus:

Comic „Wie wird Papier gemacht?“

Zum Lernen, Lesen und Ausmalen ist der Comic für die ganz Kleinen gedacht. Tina und Tim nehmen die Kinder mit auf eine Reise in die Welt des Papiers. Auf 20 farbig illustrierten Seiten wird den Kindern der Weg vom Altpapier bis hin zur Herstellung von neuem Papier erklärt.

Papierschule

Die Broschüre „Papierschule“ ist für die Altersgruppe der 10- bis 15-Jährigen konzipiert. Das Arbeitsheft stellt den industriellen Herstellungsprozess von Papier sowie das Handschöpfen vor. Mit verschiedenen Arbeitsblättern, Versuchsanordnungen und Arbeitsmaterialien lassen sich Unterrichtseinheiten und Projekttage zum Thema vorbereiten. Darüber hinaus stellt das Heft die Berufsbilder Papiertechnologe und Papieringenieur vor und erzählt die Geschichte des Papiers von der Erfindung durch die Chinesen, über die handwerkliche Herstellung an der Bütte bis hin zur heutigen Produktion.

CD-Rom „Papier hoch 4“

Die CD „Papier 4“ bietet Infos, Fakten, Hintergründe und Spiele zum Thema Papier. Neben verschiedenen Filmbeiträgen zur Papierherstellung können die Schüler Papier sortieren und eine kleine Papierfabrik führen.

Wanderausstellung Papier

Unter dem Motto „Papier von A-Z“ stellt der VDP für Schulen und öffentliche Einrichtungen die Wanderausstellung „Papier“ zur Verfügung. Sie stellt auf insgesamt 31 Ausstellungstafeln ein breites Themenspektrum rund um den Werkstoff Papier, seine Rohstoffe, seine Produktion und seine Geschichte dar. Die Ausstellungstafeln können – auch in einzelnen Themenschwerpunkten – entliehen werden.

Lehrtafel Papier

Die „Lehrtafel Papierherstellung und Rohstoff-Aufbereitung“ zeigt im Format 70 x 100 cm wie Papier hergestellt wird und welche Rohstoffe zur Papierproduktion genutzt werden.

Die Materialien können über die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes Deutscher Papierfabriken bestellt werden. Ein Bestellformular mit der Übersicht aller Publikationen sowie der Möglichkeit einzelne Schemata und Broschüren als download abzurufen, ist unter folgendem Link auf den VDP-Internetseiten hinterlegt:

www.vdp-online.de/bestellen.html