Archiv Im Blickpunkt

BayPapier und UPM gemeinsam auf der 17. KWF-Tagung Biofore Concept Car mit Zukunftspreis ausgezeichnet

Sebastian Fiedler, UPM

Die 17. Tagung des Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) fand vom 9. bis 12. Juni 2016 in Roding in der Oberpfalz statt. Auf der größten Forstmesse der Welt wurde am gemeinsamen Messestand der Bayrischen Papierverbände (BayPapier) und UPM das Biofore Concept Car vorgestellt. Das von UPM und der Metropolia University of Applied Sciences, Helsinki, entwickelte Konzeptfahrzeug war während der gesamten Dauer der Veranstaltung ein Publikumsmagnet und vermittelte den Besuchern anschaulich die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten des nachwachsenden Rohstoffs Holz und das Innovationspotenzial von UPM – The Biofore Company. Das Biofore Concept Car wurde vom KWF schließlich mit dem Zukunftspreis „KWF-Vision“ ausgezeichnet. In der Laudatio bezeichnete der KWF-Vorsitzende Robert Morigl das Projekt als „herausragendes Beispiel für die innovative Verwendung des Rohstoffs Holz“. Auf dem Gemeinschaftsstand konnten Dr. Thorsten Arl, Hauptgeschäftsführer von BayPapier, und Helfried Müller von UPM unter anderem den bayerischen Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, sowie zahlreiche weitere hochrangige Vertreter aus Politik, Verbänden und Behörden begrüßen.


Am Gemeinschaftsstand der Bayerischen Papierverbände (BayPapier) und UPM wurden hochrangige Besucher begrüßt. Das Foto zeigt v.l.n.r. Helfried Müller, UPM, Helmut Brunner, Bayerischer Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Dr. Thorsten Arl, Hauptgeschäftsführer BayPapier, und Robert Morigl, Ministerialrat und KWF-Vorsitzender.