100 Prozent Natur - papierundtechnik.de

Archiv Im Blickpunkt Startseite

100 Prozent Natur

Mit innovativen, ökologischen Produkten betritt die Papierindustrie neue Märkte. Ein Beispiel dafür ist Green Lignin, entwickelt und produziert von The Katz Group. Die Fußboden-Dämmunterlage aus Holz und Wasser lässt sich einfach verlegen und schützt hervorragend vor Tritt- und Gehschall.

VM

The Katz Group aus Weisenbach im Schwarzwald hat eine lange Tradition. Die Wurzeln des Unternehmens reichen zurück bis ins Jahr 1716. Zuerst wird es als Sägewerk betrieben, aber bereits im Jahr 1903 startet die Produktion von Bierdeckeln auf Holzschliffbasis, ursprünglich um die Holzabfälle aus dem Sägewerk zu nutzen. Heute ist The Katz Group mit etwa drei Milliarden produzierten Bierdeckeln und Getränkeuntersetzern im Jahr Weltmarktführer. Das Unternehmen beschäftigt rund 250 Mitarbeiter in Weisenbach und in Zweigwerken in den USA.

Seit dem Jahr 2009 gehört The Katz Group zur Koehler Paper Group – und hat sein Produkt-Portfolio zunehmend erweitert. „Wir machen Bierdeckel, aber das ist noch lange nicht alles …“ präsentiert sich das Unternehmen heute auf seiner Homepage. Seine Spezialmaterialien, immer noch auf Basis von Holzschliff, sind eine umweltfreundliche Alternative für verschiedene Industrie-Bereiche.

Dazu gehören die Katz Display Boards, eingeführt im Jahr 2012. Die Beschilderungen und Displays, speziell für den Digital-Druck entwickelt, sind ideale Werbeträger in Verkaufsflächen und punkten mit ihrer Umweltverträglichkeit, da sie problemlos im Altpapier entsorgt werden können.

Lignin sorgt für Stabilität

Im Jahr 2014 kommt Katz mit Green Lignin auf den Markt. Die ökologischen Dämmunterlagen dienen als Geh- und Trittschallschutz für die schwimmende Verlegung von Laminat, Parkett, Kork, Vinyl- und Designböden. Green-Lignin-Produkte lassen sich schnell und einfach verlegen. Sie können mit dem Teppichmesser durch Anritzen und Brechen leicht zugeschnitten werden, wodurch zudem wenig Abfall entsteht.

Hergestellt werden sie aus heimischem Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Der auch im Holz enthaltene Stoff Lignin unterstützt die feste Faserverbindung und sorgt für Widerstandsfähigkeit und Stabilität des Biopolymermaterials. Mit ihren außergewöhnlichen Oberflächenstrukturen haften sich die Dämmunterlagen an den Oberboden und erreichen dadurch hervorragende akustische Eigenschaften in der Trittschall- und Gehschallminderung. Aufgrund ihrer natürlichen Inhaltsstoffe unterstützen sie ein gesundes Raumklima und sind recycelbar. Im Jahr 2015 folgt das weiterentwickelte Produkt Green Lignin anti-slip, das speziell das Verrutschen schwimmend verlegter Vinyl-Dielen verhindert. Seit 2016 ist Green Lignin hydro-tec erhältlich. Es schützt mit einer wasserabweisenden Oberfläche den Oberboden temporär vor Feuchtigkeit.

„Wir arbeiten ständig an neuen Produkten und innovativen Ideen – im
Fokus immer unser einzigartiger und umweltfreundlicher Werkstoff“, sagte Christoph Kansy, Projektleiter Green Lignin bei Katz im Vorfeld der Messe Domotex im Januar 2018. Dort stellte das Werk aus dem Schwarzwald ein neues Verbindungssystem in Form eines Puzzles vor, mit dem sich Green Lignin noch leichter, schneller, sicher und dauerhaft fixiert, verlegen lässt.


Holz und Wasser sind die Rohstoffe.