Archiv Gastkommentar

Mission Paperspace 2013

Ulrich Wienbeuker Vice President HR Services UPM-Kymmene Corporation Dörpen

2013 ist wieder ein Jahr der IdeenExpo. Vom 24. August bis zum 1. September 2013 lädt das größte Klassenzimmer der Welt bereits zum vierten Mal Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ein, auf dem Messegelände Hannover in die Welt der Naturwissenschaften und Technik einzutauchen. Nachdem im Jahr 2011 an neun Tagen 310 000 Besucher aus dem ganzen Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland begrüßt werden konnten, rechnet man in diesem Jahr mit einem erneuten Anstieg der Besucherzahl. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass es sich bei der IdeenExpo um die größte Technikmesse der Welt für Jugendliche und junge Leute handelt.

2011 hatten sich Verbände der Papiererzeugung und Papierverarbeitung erstmals mit einem eigenen Stand an dieser Messe beteiligt. Rasch wurde entschieden, dieses Engagement im Jahr 2013 fortzusetzen. Die Beteiligung an der IdeenExpo wird von den Verbänden und ihren Mitgliedern als der richtige Weg angesehen, den Auszubildenden, Jugendlichen und Studenten die Branche als attraktives berufliches Umfeld zu präsentieren. Darüber hinaus versprechen sich die veranstaltenden Verbände von der Beteiligung an der IdeenExpo eine erhöhte Aufmerksamkeit auf die Branche und die dort vorhandenen vielfältigen Karrieremöglichkeiten sowohl in der Papiererzeugung als auch in der Papierverarbeitung.

Im Jahr 2011 habe ich mich selbst von dem Konzept überzeugen können und werde dies auch in diesem Jahr tun. Ich fordere Sie also auf, besuchen Sie die IdeenExpo, insbesondere den Gemeinschaftsstand der Papierbranche, auf dem Auszubildende unserer Mitglieder den jungen Leuten die Besonderheiten der Papiererzeugung vermitteln. Besuchen Sie auch den Außenbereich, in dem das Papiermobil Werbung für unsere Industrie macht. Erfreuen Sie sich an dem jeweils während der Öffnungszeiten ganztätig stattfindenden Rahmenprogrammen, den Exponaten, Bühnenshows und Workshops.

Wir sehen uns in Hannover!