Archiv Forum Bildung

Städtepartnerschaft auf Fabriano-Papier besiegelt

Marco Borchardt mit dem Bürgermeister von Gernsbach, Dieter Knittel, und von Pergola, Francesco Baldelli.

Eckerle

Eine aus etwa 80 Personen bestehende Delegation aus Gernsbach unter der Führung des Gernsbacher Bürgermeisters Dieter Knittel machte sich Ende April auf die rund 1000 Kilometer lange Reise ins italienische Pergola (Provinz Pesaro e Urbino) in der Nähe von Fabriano. Dort sollte bei einem großen Bürgerfest die Städtepartnerschaft zwischen Gernsbach und Pergola besiegelt werden.

Mit dabei war auch Marco Borchardt (Technischer Lehrer der Papiermacherschule – Schulzentrum Papiertechnik). Er ist im Rahmen des schulübergreifenden Projektes Papier leitendes Mitglied der Schülerfirma „PaGe“ an der Von-Drais-Hauptschule in Gernsbach. Zusammen mit Volker Arntz (stellvertretender Direktor der Von-Drais-Schule) brachte er den italienischen Gastgebern die Kunst des Papierschöpfens näher.

Während der offiziellen Feierlichkeiten am 1. Mai hatten die italienischen Besucher die Möglichkeit, selbst Papier von Hand zu schöpfen. Das Interesse war enorm und innerhalb weniger Stunden wurden mehr als 200 Blatt selbst geschöpftes Papier an die Besucher übergeben.

Die Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages erfolgte auf einem in Fabriano, der ältesten Papiermühle Europas, hergestellten Papier.

Beim Gegenbesuch der Delegation aus Pergola in Gernsbach vom 11. bis 13. Juni 2010 besteht die offizielle Begründungsurkunde aus handgeschöpftem Papier der Schülerfirma „ PaGe“. Der offizielle Auftrag ist bereits erteilt, bestätigte Marco Borchardt.