Ohne Titel - papierundtechnik.de

Archiv Forum Bildung

Ohne Titel

Ressourcenschonung war das Thema der diesjährigen Fachtagung.

Philipp Müller

In Verbindung mit dem zehnjährigen Jubiläum des Akademischen Papieringenieurvereins (APV) Karlsruhe e.V. fand am 19. September die sechste von ihm organisierte Fachtagung auf Schloss Eberstein in Gernsbach statt. Im Mittelpunkt stand das Thema Ressourcenschonung in der Papierindustrie und die Frage, wie die ökologischen Herausforderungen noch besser bewältigt werden können. Eingeladen waren Referenten, die sich alltäglich mit diesem Thema auseinandersetzen müssen. So gab es spannende Fachvorträge zu verschiedenen Themengebieten, wie beispielsweise „Mit weniger (Press)-Filz zu verbesserter (Papiermaschinen)-Leistung“, „Walzenbezüge einer Pressenpartie und deren Einfluss auf eine effizientere Entwässerung“ oder „Energieoptimierung der Trockenpartie durch Sensornetze“. Unter anderem wurde auch über neue Möglichkeiten mit Biofasern referiert und die Entwicklung des Studiengangs Papiertechnik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe vorgestellt. Die Fachtagung ermöglichte die Zusammenkunft von Absolventen aus verschiedenen Matrikeln mit aktuellen Studenten und sie erfüllte das Hauptanliegen des Vereins, ein Netzwerk zu bilden und die Möglichkeit zu bieten, Kontakte zu knüpfen.

Ein weiteres Anliegen des APV Karlsruhe ist es, die Studenten des Studienganges Papiertechnik in Gernsbach zu unterstützen, zum Beispiel durch gemeinsame Aktivitäten oder bei gemeinsamen Veranstaltungen mit Absolventen.