Neue Studenten für den Studiengang Papiertechnik - papierundtechnik.de

Archiv Forum Bildung

Neue Studenten für den Studiengang Papiertechnik

Die neuen Studenten im Papierzentrum.
Foto: Papierzentrum

Dipl.-Ing. Holger Burkert

Für das Studium Papiertechnik der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) haben sich in diesem Jahr
22 Studenten eingeschrieben. Das
Duale Studium ist eine dreijährige praxisorientierte und kompakte Ingenieur-Ausbildung mit wechselnden Praxis-
und Theoriephasen. Durch die intensive „Gruppen-Beschulung“ und interaktive Teamarbeit im Papierzentrum ist erfahrungsgemäß davon auszugehen, dass
alle in drei Jahren erfolgreich das Examen bestehen werden. Die neuen Studenten sind am 1. Oktober 2018 mit der ersten Praxisphase in ihrer Kooperationsfirma ins Studium gestartet. Anschließend
geht es nahtlos mit der Theoriephase in Gernsbach weiter.

Die Studenten kommen aus Firmen, die graphisches Papier, Hygienepapier, Karton und Wellpappe sowie Spezialpapier herstellen. Weitere Studenten von
einem Anlagen- und Maschinenbauer vervollständigen die Seminargruppe.

Somit sind alle Bereiche der Papierindustrie – Erzeugung, Verarbeitung sowie Maschinenbau – im Studium gut vertreten.