Archiv Forum Bildung

Ganz besondere Leistung

Die neuen Meister Papiererzeugung mit Oberstudiendirektor Jürgen Gerstner (ganz links) und Klassenlehrerin Katja Warich.

Erstmals wurde im Papierzentrum Gernsbach ein Teilzeit-Meisterkurs Papiererzeugung verabschiedet.

Damit ist ein Stück Schulgeschichte geschrieben worden, wie Oberstudiendirektor Jürgen Gerstner von der Papiermacherschule – Schulzentrum Papiertechnik – betonte.

Am 22. Januar 2007 hatten 13 Schüler diese neue Art der Ausbildung in Teilzeitform begonnen. Fast auf den Tag genau zwei Jahre später konnten elf von ihnen während einer Feierstunde im Pavillon des Papierzentrums den Meisterbrief entgegennehmen.

Schulleiter Jürgen Gerstner wies in seiner Rede darauf hin, dass es eine ganz besondere Leistung sei, diesen Weg zu gehen, denn der ständige Wechsel zwischen Schule und Betrieb sei besonders belastend. Es gelte sich immer wieder neu einzustellen. Er beglückwünschte die Absolventen und forderte sie auf, den in der Ausbildung erhaltenen „Werkzeugkasten“ nun entsprechend verantwortungsbewusst einzusetzen. Stephan Meißner, Hauptgeschäftsführer des Papierzentrums, und Ines Schomburg, Vertreterin der IHK Karlsruhe, schlossen sich den Glückwünschen an. Beide betonten, dass auch in den momentan schwierigen wirtschaftlichen Zeiten qualifizierte Fachkräfte gebraucht würden.

Für die Meister dankte Steffen Tiedmann den Lehrern, vor allem der Klassenlehrerin Katja Warich, für ihre Unterstützung. Er sprach von einem gewissen Bedauern, dass nun die Zeit in Gernsbach vorbei sei. Eine enge Gemeinschaft und Freundschaften seien entstanden.

Der Meisterbecher – als Auszeichnung für besonders gute Leistungen – ging an Frank Borchardt (UPM Kymmene Schwedt), mit knapp 50 Jahren auch der Älteste im Kurs.

Drei Teilzeit-Meisterkurse laufen derzeit parallel in Gernsbach. Im September 2009 werden neben dem Vollzeitkurs Papiererzeugung auch wieder ein Teilzeitkurs für die Papiererzeugung und die Papier- und Kunststoffverarbeitung angeboten. Anmeldungen nimmt die Schule entgegen. Eckerle