Archiv Papier und mehr

Glanz und Glamour beim Bundespresseball

Einladungen

Der Bundespresseball fand im vergangenen Jahr zum 65. Mal statt, am 25. November 2016 in Berlin im Hotel Adlon Kempinski. Die rund 2300 Gäste wurden eingeladen auf Papier der Büttenpapierfabrik Gmund am Tegernsee. Das Papier mit sehr hohem Baumwollanteil ließ die Wertigkeit der Veranstaltung schon bei der Einladung erspüren. Dazu kamen Ballbegleiter, Tischkarten, Menü- und Barkarten. Die gesamte Kommunikation des Bundespresseballs wurde auf Gmund Papier gedruckt.

Die Büttenpapierfabrik Gmund ist seit 1904 im Familienbesitz und wird heute mit rund 120 Mitarbeitern von Florian Kohler in vierter Generation geleitet. Produktionsstandort ist Gmund am Tegernsee. ■