Aktuelles Heft: >Ausgabe Papier + Technik 6/2017
04.09.2017

Hygiene-Helfer aus Papier

Innerhalb der gesamten Papier- und Pappeproduktion sind die Hygienepapiere ein relativ kleines und junges Marktsegment. Mit immer hochwertigeren Qualitäten und neuen Angeboten kommen die Hersteller den Verbraucherwünschen entgegen.

Hygienepapiere machen knapp sieben Prozent der gesamten Papierproduktion in Deutschland aus. Allerdings verzeichnen sie seit Jahren ein stetiges Wachstum. Lag die produzierte Menge im Jahr 2000 in Deutschland bei rund 1,2 Millionen Tonnen, so betrug sie im Jahr 2016 rund 1,5 Millionen Tonnen.
Das tägliche Leben der Verbraucher erleichtern die Hygienepapiere enorm. Man denke nur an Taschentücher, Servietten und Windeln, die früher ausschließlich aus Stoff hergestellt wurden und für den Wiedergebrauch gewaschen und gegebenenfalls gebügelt
Lesen Sie weiter in der aktuellen Ausgabe von Papier + Technik >

Weitere NEWS:
04.09.2017
Papierindustrie will noch sicherer werden >
Die Vereinigung der Arbeitgeberverbände der Deutschen Papierindustrie (VAP) und die Industriegewerks ...
04.09.2017
UPM in Dörpen begrüßte Berufsstarter >
Im Jubiläumsjahr von Nordland Papier starteten bei UPM am Standort in Dörpen 26 junge Leute ins Beru ...
24.07.2017
20 Jahre Papiermachermuseum Steyrermühl >
Das Österreichische Papiermachermuseum Steyrermühl feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. ...
© 2017 Impressum